Breitscheider Endspurt bei der Duisburger Winterlaufserie

Die Winterlaufserie des ASV Duisburg, eine der größten Laufserien Europas, endete am 23.03.2019 mit den Schlussläufen der Jugendserie sowie über die Kleine (10 km) und die Große Serie (Halbmarathon). Aus der Addition aller drei Läufe der Serie resultieren dabei die Ergebnisse der Endwertung. Für die Breitscheider galt es, die guten Platzierungen aus den Vorläufen zu bestätigen

“ Wir haben uns von Platz fünf nach dem ersten Lauf der Serie auf Platz zwei nach dem zweiten Lauf enorm gesteigert. Ich freue mich riesig, dass wir diese Leistung heute bestätigen konnten.“

Taner Egin-Richter konnte einen Erfolg feiern, denn er wurde über die 10 KM Distanz in 38:57 Minuten Zweiter und das sowohl in der Tages- als auch der Serienwertung. Fast zeitgleich stürmte Friedemann Gobrecht in 38:59 Minuten ins Ziel. Mit seinem vierten Platz der Tageswertung sicherte er sich den dritten Platz in der Serienwertung. Nun warteten Taner Egin-Richter und Friedemann Gobrecht gespannt auf Meinolf Runte, denn das Trio des TuS Breitscheid lag auf dem zweiten Platz in der Mannschaftswertung, mit nur wenigen Sekunden Abstand vor der drittplatzieren Mannschaft. Kurzstrecken-Routinier Runte machte es spannend und erreichte nach 42:09 Minuten den Zielstrich, was Platz fünf sowohl in Tages- als auch Serienwertung der AK M55 bedeutete. Sollte dies aber auch in der Addition zur Mannschaftswertung reichen? Letztlich behauptete sich das Breitscheider Trio mit gerade zehn Sekunden Vorsprung (Gesamtzeit: 4:28:16 Stunden) auf dem zweiten Platz.



TUS BREITSCHEID
1972/89 E.V. 

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Strava

GESCHÄFTSSTELLE

Mintarder Weg 98
40885 Ratingen


Geschäftszeiten:

1. Dienstag im Monat von 18 - 20 Uhr


Telefon:

02102/7708756.


Email: verwaltung@tus-breitscheid.de